Individuelle Krankengymnastik

Die individuelle Übung wird vom Rehabilitationsarzt nach Konsultation und Berücksichtigung Ihrer gesundheitlichen Beschwerden verschrieben. Die Übung verläuft unter Aufsicht und mit Hilfestellung des Physiotherapeuten, der die richtige und wirksame, genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Übung sicherstellt. Das Ziel ist die Verbesserung der Beweglichkeit konkreter Muskelpartien und dem Klienten Übungen zu vermitteln, welche er auch in häuslicher Umgebung durchführen kann.

Heilwirkungen:

  • Aktivierung der Muskulatur
  • Entspannung der Wirbelsäule
  • Verhinderung von erhöhter Abnutzung der Gelenke

empfohlen bei:

  • bewegungsabhängigen Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke
  • posttraumatischen Zuständen
  • neurologischen Erkrankungen
  • als Prävention von Erkrankungen der Wirbelsäule bei sitzender Tätigkeit und einseitiger Belastung beim Sport und bei der Arbeit

Dauer der Behandlung: 15 min. (nach Anordnung des Arztes)

Ärztliche Verordnung: erforderlich