Rekonditionsaufenthalte für Mitarbeiter

Die Rekonditionsaufenthalte dienen als Kur oder Prävention für Berufskrankheiten. Wir teilen sie nach Gruppen gefährdeter Mitarbeiter in drei grundlegende Gruppen:

Der Rekonditionsaufnethalt umfasst:

Kurdienstleistungen im Rahmen des Rekonditionsaufenthaltes umfassen:

  1. Gruppenübung (komplexe Rehabilitations- und Entspannungsgymnastik, die von einem Physiotherapeuten geführt wird; etwa 1 Stunde täglich.
  2. Einweisung, deren Ausrichtung sich aus der Indikation des Rekonditionsaufenthaltes ergibt (z.B. Atmungsgymnastik, Aerobic und andere Übungen, die vor allem auf die Verbesserung der körperlichen Verfassung ausgerichtet sind).
  3. Sport und Sporttätigkeit nach individueller Auswahl (unter Berücksichtigung einzelner persönlicher Voraussetzungen für physische Belastung).
  4. Spaziergänge in der Natur
  5. Schwimmen, Sauna und Abhärtung des Organismus
  6. Massagen und wassertherapeutische Behandlungen
  7. Rationelle Ernährung

Der Rekonditionsaufenthalt wird von unseren fachlichen medizinischen Mitarbeitern begleitet, die über Qualifikationen in folgenden Bereichen verfügen: Physiatrie, Balneologie und Heilrehabilitation, Ernährungshygiene und Gesundheitserziehung. Für Ihre Mitarbeiter werden wir während der ganzen Zeit des Rekonditionsaufenthaltes ein individuelles Gesundheitsregime mit folgender Ausrichtung sicherstellen:

Die empfohlene Dauer eines Rekonditionsaufenthaltes beträgt mindestens 2 Wochen.

Gerne stellen wir ihnen nähere Infos bezüglich der Rekonditionsaufenthalte bereit oder bereiten ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Firma auf Anfrage vor.

Preisnachfragen schicken Sie bitte an: rezervacie@therme.sk