Kurgelände

Das Kurgelände des Goldenen Heilbades Turčianske Teplice bildet das Stadtzentrum von Turčianske Teplice. Eine architektonische Dominante des Geländes ist das Kurgebäude Royal Bath oder das Goldene Bad. Es ist in Kulturdenkmal, das direkt mit dem Hotel Royal Palace ***** verbunden ist. In der Nähe des Hotels befindet sich der Spa & Aquapark, in den es vom Hotel einen direkten Eingang gibt. Den Besuchern stehen 6 Innenbecken, davon sind drei Piscinen – also direkte Austritte mit eigener natürlicher Quelle des Heil-Mineralwassers – zur Verfügung. Weitere zwei Becken finden die Besucher im Außenbereich des Aquaparks.

Der Ausgang aus dem Royal Palace führt direkt in den majestätischen zentralen Kurpark, der auch ein Kulturdenkmal darstellt. Der eigene Park hat eine Fläche von 1 ha und Länge 2,5 km. Beim Spaziergang können hier die Besucher mehrere botanisch interessante Holzarten finden, aber auch Satuen und außergewöhnliche Sitzbänke bewundern.

In der zentralen Zone des Kurgeländes befinden auch Kurhäuser Veľká Fatra Superior**** und Veľká Fatra Štandard***, in denen sich auch Kur- und Rehabilitationsräume für Behandlungen und Massagen befinden. Ein weiteres Kurobjekt in der Nähe des Spa & Aquaparks ist das Kurhaus Aqua **.

Einen traditionellen Bestandteil des Kurgeländes stellen auch Trinkquellen dar. Die Quelle Živena befindet sich in der Kolonnade der Kurhalle Royal Palace. Gegenüber dem Haupteingang in den Royal Palace befindet sich die zweite traditionelle Quelle Kollár. Beide Quellen bieten den Besuchern das natürliche hoch mineralisierte Heilwasser, das bei mehreren Erkrankungen des metabolischen Systems, bei urologischen und nephrologischen Erkrankungen wirksam ist.